Seniorenwohnstätte Gransee

Gesellschaftliche Integration von Senioren mit Hilfebedarf

Ich hab' noch viel zu erzählen...

AKTUELLES

26.06.2019 – Sommerfest 2019

Einmal um die ganze Welt

Es ist Sommer. Und es ist sehr, sehr heiß. Besser keinen Fuß vor die Tür setzen. Entschleunigen. Alle Aktivitäten herunterfahren. Herz- und Kreislauf schonen.

Und dann das: Das GIS-Sommerfest! Diesmal sollte es auf Reisen gehen.

Aber bei 35 Grad verreisen? Wer will denn sowas?

"Entertainment Didi" aus Sachsen Anhalt machte es möglich. Er nahm unsere Bewohnerinnen und Bewohner mit auf eine musikalische (Beinahe-)Weltreise. Berliner Luft geschnappt, rauf auf den gelben Wagen und ab auf die Reeperbahn, nach Hawai (ohne Bier), an Wann- und Ostsee.

Und tatsächlich, alle reisten und sangen mit. Jedenfalls die erste Strophe. Alle weiteren schmetterte Didi einfach solo vor schunkelndem Publikum. Zwischendurch mal Kuchen, mal Eis. Das war das Sommerfest 2019. Könnte man denken. Wären da nicht noch die drei eifrigen Mit­arbeiterinnen gewesen, denen 35 Grad offenbar zu kühl waren. Wärmende Kostüme schienen sie regelrecht zu beflügeln, phantastische Show­einlagen zu Didis Songs zu liefern.

Und das nicht genug: Plötzlich war auch noch eine Schlange im Raum. Eine echte aus orange beschürzten Frauen. Die Polonaise! Quer durch den Raum zog sie. Einmal um die Welt.

Als Didi dann zur Zugabe das "Fliegerlied" spielte, dazu gehopst, geflogen, geschwommen wurde, war die Stimmung nicht mehr zu toppen.

Da wippte ein längst müde geglaubter Fuß seicht im Rollstuhl, reckten sich Arme weit in Höhen, in denen sie lange nichts mehr zu suchen gehabt hatten, schwang ein Bewohner das Tanzbein seiner Jugend.

Leben und Arbeiten bei GIS hält offenbar ganz schön fit.

Und inmitten all diesen Trubels erlebte der neue Essenraum seine öffentliche Premiere.

Dank an die, die dieses rauschende Fest vor und hinter den Kulissen möglich gemacht haben. Und das sind eigentlich alle!

Ab geht's!

Beachtenswertes

Biografiearbeit GIS